Oliver-Weyl.org

Die Entstehung des Katers

1. Einer der Hauptfaktoren ist die getrunkene Menge des Alkohols. Alkohol wird in der Leber zu Acetaldehyd abgebaut, was dazu führt, dass wir Kopfschmerzen bekommen. Ein in der Leber vorhandenes Enzym baut Acetaldehyd zu Essigsäure ab. Da dieses Enzym nur begrenzt vorhanden ist, verschlimmern sich die Symptome wenn es verbraucht ist.

2. Ein weiterer Grund ist, dass Alkohol den Körper entwässert. Je mehr Alkohol wir zu uns nehmen desto öfter müssen wir auf die Toilette. Trotz Flüssigkeitszunahme wird der Körper dehydriert. Durch den Genuss von Alkohol kann der Körper die wasserlöslichen Vitamine B1, B2, B6, Niacin und Vitamin C vermehrt verlieren was zu den Katersymptomen führt.

3. Auch die Geschmacks- und Zusatzstoffe im Getränk selber können Nebenwirkungen hervorrufen. Bei wissenschaftlichen Untersuchungen wurde festgestellt, das klare Getränke besser verträglich sind als farbige. Also ist Weißwein ist bekömmlicher als Rotwein.

4. Finger weg vom Fusel. Billige Alkoholika enthalten hohe Anteile an Fuselölen. Je fachgerechter man ein Produkt destilliert, desto geringer ist der Anteil der Fuselöle. Dadurch steigt die Qualität eines alkoholischen Getränks. In höheren Dosen können Fuselöle zur Erblindung oder gar lebensgefährlichen Vergiftungen führen.

Oliver Weyl - Fusel - Alkohol - Enzym - Acetaldehyd









©  Oliver Weyl